Über uns

Picture
Fahnenweihe & Ernennung zum Obermeister der Baugewerkeinnung

9. Okt. 2015 - Fahnenweihe

2015 Herr Wötzel als Obermeister der Baugewerkeinnung Halle & Saalekreis
Location

Der Region verpflichtet

Seit 2003 firmieren wir unter dem Namen W & W Wötzel Bau GmbH. Wir beschäftigen derzeit im Jahresdurchschnitt 10 gewerbliche Mitarbeiter und 2 Büroangestellte. In den letzten Jahren konnten wir unsere Umsatzzahlen wieder kontinuierlich steigern. Und so bin ich der festen Überzeugung, dass wir uns auch künftig im harten Geschäftsalltag behaupten werden. Ein erfahrener Stamm an gut ausgebildeten Mitarbeitern und eine kompetente Betriebsführung stehen uns hierzu zur Verfügung.

seit 2003
Picture

Qualität setzt sich durch

Dann verschlechterte sich die allgemeine wirtschaftliche Lage. Die Folge waren zurückgehende Auftragszahlen und eine sich ändernde Kundenmentalität. Und so mussten auch wir Niederlagen hinnehmen und Rückschläge verdauen. In Zeiten von „Geiz ist geil“ und „Billigpreismentalität“ setzten wir auf Qualität, Zuverlässigkeit und flexible Kundenbetreuung. Und der Erfolg gab uns recht.

2000 - 2003
Movie

Die Umgründung

Im Jahr 1992 erfolgte die Umgründung zur GmbH. Seit dem wurde die Bau GmbH Wötzel von den Geschäftsführern, Herrn Werner Wötzel und Herrn Thomas Wötzel geleitet. Die positive Gesamtentwicklung, die bis 1998/99 anhielt, gestattete es uns, sowohl unsere Belegschaft noch auszubauen, als auch eine den Erfordernissen angepasste Maschinen- und Geräteausrüstung anzuschaffen. Mit jahresdurchschnittlich 20 gewerblichen Mitarbeitern, 2 Büroangestellten und 2 Lehrlingen wurden Maurer-, Putzer-, Beton-, Zimmerer- und Trockenbauarbeiten sowie Fliesenleger- und Natursteinarbeiten angeboten. So fand die Bau GmbH Wötzel ihren festen Platz im wirtschaftlichen Gefüge der Region, den sie auch bis heute behaupten konnte.

1992 - 2000
Picture

Die Gründerjahre

Seit nunmehr 20 Jahren gibt es den Baubetrieb Thomas Wötzel in Löbejün. Am 1. Mai 1990 als Einzelunternehmen gegründet, begannen die damals 4 Mitarbeiter die erste Baustelle. Das war ohne Gewerberäume, ohne Fuhrpark und mit notdürftiger Ausrüstung gar nicht so einfach. Doch die Anfangsschwierigkeiten konnten durch harte Arbeit, straffe Organisation, aber auch durch die hohe Leistungsbereitschaft unserer Mitarbeiter schnell überwunden werden. So begann die kontinuierliche Entwicklung unseres Unternehmens, die natürlich nicht immer geradlinig verlief. Von der LPG Domnitz konnten wir den ehemaligen Schafstall in Löbejün mit Hoffläche zunächst mieten und 1991 dann von der Treuhand kaufen. Die gute Auftragslage ließ zunächst ein Anwachsen des Mitarbeiterstammes auf 10 zu.

1990 - 1991